Schlagwort-Archiv: Fussball

Kann ich die Fussball EM 2016 im Ausland online schauen?

Ich bin ein grosser Fan der deutschen Nationalelf und hoffe, dass sie die Europameisterschaft in 2016 gewinnt. Aber seitdem ich nicht in Deutschland bin, kann ich die Spiele online nicht schauen. Gibt es eine Möglichkeit, die EM Spiele im Ausland im Internet auf den Webseiten deutscher Fernsehsender zu schauen?

Kann ich die Fussball EM 2016 im Ausland online schauen?
Kann ich die Fussball EM 2016 im Ausland online schauen?

ARD und ZDF übertragen die Spiele der Europameisterschaft. Diese sind kostenlos, aber man braucht eine deutsche IP Addresse um die Live-Übertrageungen zu erreichen, also normalerweise kann man die Spiele online nur innerhalb von Deutschland schauen. Wenn Sie sich zur Zeit der EM Spiele im Ausland aufhalten, bekommen Sie eine IP Addresse von dem Land, wo Sie gerade sind. Also, um die Spiele schauen zu können, werden Sie eine deutsche IP Addresse brauchen. Zum Glück gibt es eine einfache Lösung um eine deutsche IP Addresse zu bekommen, man soll nur die Dienstleistungen von HideMyAss nutzen.

HideMyAss

Besuchen Sie die Webseite von HideMyAss und besorgen Sie sich ein Abonnement. Herunterladen Sie das HideMyAss Programm. Verbinden Sie Ihr Gerät mit einem deutschen Server.

So einfach ist das. Wenn Sie den obengenannten Schritte gefolgt sind, haben Sie jetzt eine deutsche IP Addresse und können jetzt alle Spiele der Fussball Europameisterschaft 2016 online von jeder Ecke der Welt schauen.

Wir hoffen, wenn Sie HideMyAss ausprobieren, werden Sie so zufrieden sein, wie wir. Wenn Sie trotzdem nicht zufrieden sind, HideMyAss bietet eine 30 Tage lange Geld-zurück-Garantie.

Für weitere Informationen über die Fussball Europameisterschaft, Gruppen, Mannschaften usw. besuchen Sie euro2016.one.

Deutschland spielt in seiner Gruppe an den folgenden Tagen:

  • 12. Juni, Sonntag, 21:00 (Lille):Deutschland gegen Ukraine
  • 16. Juni, Donnerstag, 21:00 (St-Denis): Deutschland gegen Polen
  • 21. Juni, Dienstag, (Paris): Nordirland gegen Deutschland

Die Gruppen in der UEFA EURO 2016

Gruppe A: Frankreich, Rumänien, Albanien, Schweiz
Gruppe B: Wales, der Slowakei, England, Russland
Gruppe C: Polen, Nordirland, Ukraine, Deutschland
Gruppe D: Türkei, Kroatien, Tschechien, Spanien
Gruppe E: Irland, Schweden, Belgien, Italien
Gruppe F: Österreich, Ungarn, Portugal, Island

Euro 2016-Arenen:

Parc des Princes: Ein Stadion verwendet av PSG in Paris.
Allianz Riviera: Dies ist ein Stadion in der Stadt Nizza.
Nouveau Stade de Bordeaux: Ein Stadion in Bordeaux. Bordeaux spielen ihre Spiele hier.
Stade Pierre Mauroy: Ein Stadion in Lille. Lille ihre Spiele hier spielen.
Stade Geoffroy-Guichard: Ein Stadion in St. Etienne.
Stade Félix Bollaert: Ein Stadion in Lens in Frankreich.
Stadion Municipal: Ein Stadion in Toulouse in Frankreich.
Stade de France: Ein Stadion in Paris. Die wichtigste Arena während der Euro 2016.
Stade de Lumières: Ein Stadion in Lyon.
Stade Velodrome: Ein Stadion in den schönen Stadt Marseille.

Euro 2016 Zeitplan (Gruppenphase)

Freitag, 10. Juni 21.00 Uhr (St-Denis), Frankreich – Rumänien – Gruppe A –
Samstag, 11. Juni 15.00 Uhr (Lens): Albanien – Schweiz – Gruppe A –
Samstag, 11. Juni 18.00 Uhr (Bordeaux): Wales – Slowakei – Gruppe B –
Samstag, 11. Juni 21:00 (Marseille): England – Russland – Gruppe B –
Sonntag, 12. Juni 15.00 Uhr (Paris): Türkei – Kroatien – Gruppe D –
Sonntag, 12. Juni 18.00 Uhr (Nice): Polen – Nordirland – Gruppe C –
Sonntag, 12. Juni 21.00 Uhr (Lille): Deutschland – Ukraine – Gruppe C –
Montag, 13. Juni 15.00 Uhr (Toulouse): Spanien – Tschechien – Gruppe D –
Montag, 13. Juni 18.00 Uhr (St-Denis): Irland – Schweden – Gruppe E –
Montag, 13. Juni 21.00 Uhr (Lyon): Belgien – Italien – Gruppe E –
Dienstag, 14. Juni 18.00 Uhr (Bordeaux): Österreich – Ungarn – Gruppe F –
Dienstag 14. Juni 21.00 Uhr (St-Etienne): Portugal – Island – Gruppe F –

Mittwoch, 15. Juni 15.00 Uhr (Lille): Russland – Slowakei – Gruppe B –
Mittwoch, 15. Juni 18.00 Uhr (Paris): Rumänien – Schweiz – Gruppe A –
Mittwoch, 15. Juni 21.00 Uhr (Marseille): Frankreich – Albanien – Gruppe A –
Donnerstag, 16. Juni 15.00 Uhr (Lens): England – Wales – Gruppe B –
Donnerstag, 16. Juni 18.00 Uhr (Lyon): Ukraine – Nordirland – Gruppe C –
Donnerstag, 16. Juni 21.00 Uhr (St-Denis): Deutschland – Polen – Gruppe C –
Freitag 17. Juni 15.00 Uhr (Toulouse): Italien – Schweden – Gruppe E –
Freitag 17. Juni 18.00 Uhr (St-Etienne): Tschechien – Kroatien – Gruppe D –
Freitag 17. Juni 21.00 Uhr (Nice): Spanien – Türkei – Gruppe D –
Samstag 18. Juni 15.00 Uhr (Bordeaux): Belgien – Irland – Gruppe E –
Samstag 18. Juni 18.00 Uhr (Marseille): Island – Ungarn – Gruppe F –
Samstag 18. Juni 21.00 Uhr (Paris): Portugal – Österreich – Gruppe F –

Sonntag, 19. Juni 21.00 Uhr (Lille): Schweiz – Frankreich – Gruppe A –
Sonntag, 19. Juni 21.00 Uhr (Lyon): Rumänien – Albanien – Gruppe A –
Montag, 20. Juni 21.00 Uhr (St-Etienne): Slowakei – England – Gruppe B –
Montag, 20. Juni 21.00 Uhr (Toulouse): Russland – Wales – Gruppe B –
Dienstag, 21. Juni 18.00 Uhr (Paris): Nordirland – Deutschland – Gruppe C –
Dienstag, 21. Juni 18.00 Uhr (Marseille): Ukraine – Polen – Gruppe C –
Dienstag, 21. Juni 21.00 Uhr (Bordeaux): Kroatien – Spanien – Gruppe D –
Dienstag, 21. Juni 21.00 Uhr (Lens): Tschechische Republik – Türkei – Gruppe D –
Mittwoch, 22. Juni 18.00 Uhr (Lyon): Ungarn – Portugal – Gruppe F –
Mittwoch, 22. Juni 18.00 Uhr (St-Denis): Island – Österreich – Gruppe F –
Mittwoch, 22. Juni 21.00 Uhr (Nice): Schweden – Belgien – Gruppe E –
Mittwoch, 22. Juni 21.00 Uhr (Lille): Italien – Irland – Gruppe E –